Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

DMPS-Test °

Material
Spontanurin vor und nach DMPS-Gabe: 10 ml
Methode
Atomfluoreszenz
Normwerte
< 1,0 µg/g Kreatinin
nach 10 mg DMPS-Gabe < 50 µg/g Kreatinin
nach 3 mg DMPS-Gabe < 16 µg/g Kreatinin
BAT 25 µg/g Kreatinin (BAT = Biologischer Arbeitsstoff-Toleranzwert)
Indikation
V.a. Quecksilberbelastung bei Amalgam-Zahnfüllungen
Anmerkung
DMPS-Test:
1.) Urin1/ 10-20 ml Spontanurin vor Gabe von DMPS
2.) 3 mg DMPS (Dimaval®)/kg Körpergewicht langsam i. v. oder 10 mg DMPS (Dimaval®)/kg Körpergewicht als Kapsel oral auf nüchternen Magen.
3.) Patienten ca. 150 ml Tee, Wasser, Limonade o. ä. trinken lassen.
4.) Urin2: 10-20 ml Spontanurin 30-45 Minuten nach DMPS i. v. bzw. 2 Stunden nach DMPS oral; untersucht wird Quecksilber und Kreatinin aus Urin1 und 2.
Zurück zur Liste

(°° nicht akkreditierte Laborleistung bzw. ° Fremdlabor)

Ansprechpartner

Bei Fragen können Sie uns gern jederzeit kontaktieren.

Tel.: 07531/8173-0
Fax.: 07531/8173-99 
kontaktlabor-brunner.REMOVE-THIS.de