Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Zöliakie-Risikoabklärung (HLA DQ2 und DQ8 Typisierung) °°

Material
EDTA-Blut
Methode
PCR°°
Normwerte
HLA DQ2 und DQ8 Heterodimere nicht nachweisbar
Indikation
HLA-Typisierung zur genetischen Abklärung des Zöliakie-Risiko
Anmerkung
humangenetische Untersuchung; Einverständiserklärung erforderlich; Bestimmung eines relativen Risikos! In die Zöliakie-Leitlinien als neuer Test aufgenommen, Ausschluss einer Zöliakie bei negativem Testbefund mit hoher Sicherheit und ohne Biopsie möglich!
Zurück zur Liste

(°° nicht akkreditierte Laborleistung bzw. ° Fremdlabor)

Ansprechpartner

Bei Fragen können Sie uns gern jederzeit kontaktieren.

Tel.: 07531/8173-0
Fax.: 07531/8173-99 
kontaktlabor-brunner.REMOVE-THIS.de